Donnerstag, 29. August 2013

Bei mir rumst es.....

Geschaut habe ich bei Rums schon oft und heute bin ich auch dabei!

Endlich habe ich es geschafft mal etwas für mich zu machen.....

Hier im Hause entstehen fast täglich neue, kreative Dinge,
aber eben nie für mich.

Bei unserem letzten Gartenprojekt ist etwas Beton übrig geblieben
( und Frau kann ja nix wegwerfen ;-) )
und kurzerhand wurden alte Schüsseln, Backförmchen usw.
hervorgekramt und mit Beton gefüllt.

Entstanden sind hübsche und weniger hübsche Schalen, Teelichthalter.....
( Ich übe noch!)

Diese drei Untersetzer haben mir aber 
überraschend gut gefallen und wurden noch mit etwas Farbe aufgehübscht.....

Lieblingsrose dazu und fertig ist die neue Tischdeko!

Kommentare:

  1. Ja, das kenne ich.... tausend Sachen machen und selber nichts davon behalten ;o)
    Deine Untersetzer sind echt toll! Glückwunsch!
    LG ute
    diese Woche nicht bei RUMS dabei weil.... siehe oben ;o)

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja eine pfiffige Idee, das ist ganz toll gemacht. Wofür man Beton so alles hernehmen kann, ich hätt sicher ehr an Gießkeramik gedacht :)

    Bei mir ist morgen "Freudichtag am Freitag" vielleicht hast du da auch was beizutragen, mich würde es freuen und hoffentlich noch viele andere liebe Teilnehmerinnnen.

    LG Gisela
    CreativAtelier

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich toll sehen die aus. Ähnliche Förmchen habe ich aus einer Haushaltsauflösung. Richtig schön angerostet sind die schon und ich wollte auch Gläser drauf stellen :D

    Liebe Grüße
    Jakaster

    AntwortenLöschen
  4. Super schöne Idee...ich lieb ja Kerzen auch so.

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    die Untersetzer sind der Hammer, voll schön geworden.
    Ich probiere auch sehr viel aus und habe Beton schon auf meiner Liste stehen.
    Magst du bei meiner Revival-LinkParty mitmachen? Würde mich riesig darüber freuen.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...